5. Internationaler Wettbewerb für Zither

Samstag, 17. März bis Sonntag, 18. März 2012
Hochschule für Musik und Theater München, Gasteig

Der Wettbewerb findet von Samstag, 17. März bis Sonntag, 18. März 2012 in der Hochschule für Musik und Theater München, Gasteig statt.
Die Wertungsspiele sind öffentlich.

Ernst Volkmann-Preis

Der Wettbewerb ist für Zither solo ausgeschrieben. Zur Teilnahme berechtigt sind Musiker aller Nationen im Alter von 19 bis 35 Jahren.

Repertoire

1. Durchgang Spielzeit 15 Minuten
Pflichtstück: Alexander Strauch „Über die wahre Art ökonomischen Musizierens”.
Weitere Stücke nach freier Wahl

2. Durchgang Spielzeit 30 Minuten
Das Programm muss u.a. enthalten: Eine Originalkomposition aus dem 20./21. Jahrhundert und die Transkription eines Werkes vor 1750.

Der erste Preis ist mit 1500, der zweite mit 1000, der dritte mit 500 Euro dotiert.

Zeitplan Ernst Volkmann-Preis »

Jury »

Zeitplan Ernst Volkmann-Preis (PDF, 66 kB)

Preisträger des 5. Internationalen Wettbewerbs für Zither »

Nachwuchsförderpreis

Förderpreis I: 14 – 18 Jahre
Spielzeit 15 Minuten
Pflichtstück: Leopold Hurt „Wellenbrecher”
Weitere Stücke nach freier Wahl

Förderpreis II: 9 – 13 Jahre
Spielzeit: 10 Minuten
Pflichtstück: Dorothea Hofmann „Sonatina Fantastica”
Weitere Stücke nach freier Wahl

Die Preise sind dotiert mit jeweils 300 Euro, gestiftet von den Ausstellern – Instrumentenbauern und Verlagen – des Festivals Zither 9.

Zeitplan Nachwuchsförderpreis I + II »

Jury »

Zeitplan Nachwuchsförderpreis I + II (PDF, 70 kB)

Preisträger des 5. Internationalen Wettbewerbs für Zither »

Die Gewinner verpflichten sich, bei den Preisträgerkonzerten von Zither 9 am Samstag, 31. März 2012, unentgeltlich mitzuwirken.

Bewerbungen mit Kurzvita und Hörbeispiel (letzteres gilt nicht für den Nachwuchsförderpreis) sind bis spätestens Freitag, 9. Dezember 2011 an folgende Anschrift zu senden:

Internationaler Wettbewerb für Zither 2012
Bayerischer Volksbildungsverband
Pienzenauer Straße 12
81679 München
Tel: 089 / 99 73 89-6
Fax 089 / 99 73 89-73
E-Mail: konzerte@bvv-ev.de

Eine Vorjury entscheidet über die Zulassung zum Wettbewerb. Stichtag für die Alterskategorie ist der Wettbewerbstag. Anmeldebestätigung und Pflichtstück werden gegen eine Gebühr von 20 Euro zugesandt. Die Wertungsspiele finden öffentlich statt. Jeder Teilnehmer erkennt mit seiner Bewerbung die Teilnahme- und Wettbewerbsbedingungen sowie die Entscheidung der Jury als verbindlich an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Informationen auch unter www.musikhochschule-muenchen.de